Schubert, Ferdinand (Nachlass)

€200,00 * Inkl. MwSt.
Artikelnummer:: 10176
Verfügbarkeit: Verkauft
Titel / Thema / Objekt: 'Wie 2 Fräulein um die Mitternachtsstunde ... über den Most herfallen'

Untertitel / erweiterte Themenbeschreibung / Studie / aus Skizzenbuch / Vorzeichnung / Illustration zu / aus Folge / Mappe / Zyklus / Journal / weitere Abbildung(en) verso:

Skizze

Technik:
Bleistift auf dünnem Papier

Jahr / Zeitraum:
1846

Maße:
16,4x10,9 cm (Blatt)

Signatur / Mgr. / Bez. / dat. / num. / gewidmet / weitere Einträge recto und - oder verso:

Bezeichnet u. datiert, mit Slgs.-/ Nachlass-Hinweise

Sonstiges / Erhaltung / Ausstattung (z.B.: PP od. Rahmen) / Provenienz / Sammlung / Beigabe:
Das Blatt staubfleckig und mit kl. bräunlichen Flecken sowie altmontiert. Das Blatt kommt aus dem Nachlass der Komponistenfamilie Schubert, Wien. Die Montageunterlage trägt im Oberrand einen Hinweis auf den Nachlass von F. Schubert, hiermit ist wohl der Nachlass des Ferdinand Schubert gemeint. Eine kleine, getippte Information, auf der Unterlage montierte Information verweist auf die Slg. des Dozenten Dr. Oskar Frankl, der wohl in der zweiten Hälfte des 19. Jhdts. diese Zeichnung erwarb. Der hs. Vermerk 'aus dem Nachlass von F. Schubert' stellt nicht klar, wer der Zeichner bzw. der Beschenkte / Besitzer war. Der Text der 4. Zeile ist nicht lesbar, die Datierung sagt somit nichts über den Zeitpunkt der Anfertigung bzw. des ursprünglichen Besitzers aus. Es kann sehr wohl eine Arbeit des im Hause Schubert verkehrenden Zeichners Moritz von Schwind sein.

Preis ( € ):
200

0 Sterne basierend auf 0 Bewertungen
* Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Wir benutzen Cookies für interne Zwecke, um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »